LEISTUNGEN

Unsere Ordination bietet folgende Leistungen je nach Behandlungsaussichten an. Wir informieren Sie gerne über die Vor- und Nachteile der jeweiligen Therapiemöglichkeiten.

Konservative Therapien

In der Orthopädie stehen uns diverse Therapieansätze zu Verfügung, welche sich auf konservative (= nicht invasive) Verfahren stützen. Davon bieten wir einige in unserer Ordination an. Weiters arbeiten wir eng mit unserem Bandagisten, Herrn XY zusammen welcher immer an folgenden Tagen zu uns kommt (Montag, Mittwoch, Freitag).

  • Orthopädische Schmerztherapie
  • Kryotherapie in der Kältekammer
  • Hochenergetische Magnetfeldtherapie (Salus Talent)
  • Hochintensitäts-Lasertherapie (HILT)
  • Spineliner-Therapie
  • Anwendung von kaltem Rotlicht – Repuls Tiefenstrahler
  • Infiltrationstherapie, Röntgengezielte Infiltrationen
  • Manuelle Medizin (Chiropraktik)
  • Konservative Arthrosetherapie
  • Einlagen, orthopädische Schuhe
  • Bandagen- und Schienenversorgung, Stützbehelfe
  • Pedobarographie (im Orthopädischen Spital)

 

Chirurgische Eingriffe

Manchmal reicht eine konservative Therapie nicht aus und man muss zu einem operativen Eingriff übergehen.

  • Arthroskopische und offene gelenkserhaltende Chirurgie an Knie, Schulter und Sprunggelenk
  • Große und kleine Fußchirurgie (z. B. Hallux valgus, Hallux rigidus, Hammerzehen, Metatarsalgie, Arthrodesen (Versteifungen) der Fußgelenke)
  • Handchirurgie (z. B. Karpaltunnelsyndrom, schnellender Finger, Tendovaginitis de Quervain, Rhizarthrose, Dupuytren’sche Kontraktur, Fingergelenksarthrosen… )
  • Tennis- und Golferellbogen